Klackarmbänder für Kindergarten- und Schulkinder
Die Frau Bürgermeisterin hat allen Kindern der Volksschule und des Kindergartens ein Klackarmband überreicht. Dieses Reflexband wickelt sich automatisch um das Handgelenk oder das Bein und soll bewirken, dass die Kinder bei Nebel und Dunkelheit besser gesehen werden. Ideal auch für erwachsene Jogger und Fahrradfahrer, denn: „Lichtfahrer sind sichtbarer“. Gerne können sie sich ein solches Klackarmband auf dem Gemeindeamt abholen.

Gurtenpflicht in Schulbussen
Liebe Eltern von Buskindern!
In Österreich herrscht GURTPFLICHT für alle Schulbusse, in denen Gurte installiert sind. Beim Busunternehmen Binder ist das gänzlich der Fall, bei den Gruber-Bussen teilweise.  Es liegt in ihrer eigenen Verantwortung und im Interesse der Gesundheit ihrer Kinder, ihren Kindern nahezulegen, dass sie sich im Schulbus selber angurten müssen!

  • Bitte erklären sie ihren Kindern die Gefahren im Straßenverkehr und den Nutzen eines Sicherheitsgurtes!

  • Kontrollieren sie gerade in den ersten Wochen des neuen Schuljahres, ob sich die Kinder auch angurten – solange bis sie es sich fix angewöhnt haben. Und erinnern sie sie auch später wieder daran!

  • Bitte machen sie auch den größeren Kindern ihre Vorbildwirkung auf die kleineren klar!